Paramente

Paramente sind Textilien, die im Gottesdienst und im Kirchenraum verwendet werden. Die Feierlichkeit der Liturgie soll mit allen Sinnen (Augen, Ohren, Geruchssinn) wahrgenommen werden. Symbole, Farben und ästhetische Gestaltung der Paramente laden uns ein, still zu werden und uns für das wesentliche Geheimnis unseres Glaubens zu öffnen.

Es ist mir ein besonderes Anliegen, zeitgemäße liturgische Gewänder zu entwickeln und den Altarraum ansprechend zu gestalten. Für eine heute angemessene Kultur des Feierns sind schlichte Gewänder aus edlen Materialien gefragt. Es ist für mich eine große Herausforderung in entsprechenden Entwürfen und Gestaltungstechniken, theologisch fundiert, die Leben fördernde christliche Heilsbotschaft in ihrer Vielfalt auszudrücken.

Ich fertige künstlerisch gestaltete Stolen, Kaseln und sonstige Textilien zur Ausstattung eines Kirchenraumes nach individuellen Wünschen - in Abgrenzung zu Konfektionsware – und selbstverständlich in allen liturgischen Farben. So entstehen besondere Einzelstücke in guter Qualität, die auch für ganz spezielle Anlässe persönlich gestaltet werden können (z. B. Primiz, Stolen zu Ordensheiligen, …)
Perlenstickerei

Bevorzugte Techniken sind: Handstickerei z. B. Goldstickerei, Perlenstickerei, …, Textilmalerei, Textildruck, Applikationen, …

Außerdem übernehme ich auch Reparaturarbeiten von Paramenten.


Auferstehungskasel

Auferstehungskasel

Motiv (vorne): Inspiriert durch die orthodoxe Ikone  zur Auferstehung, habe ich versucht, das für unseren Glauben zentrale Motiv in unsere Zeit/Kultur zu übersetzen: Der auferstandene Christus zieht Eva und Adam aus dem Grab, dem Bereich des Todes.

Techniken: Textilmalerei und Textildruck, Stickerei

Material: Oberstoff: Leinen; Textilfarbe, Japangold, Mouliné

Futter: Baumwollpongee,

Auferstehungskasel - hinten:

Auferstehungskasel – Detail



Paulus


Stola zur Berufung des Paulus

Motiv: Apg. 9f

Material: Dupionseide, Baumwollsatin, Japangold, Mouliné, Textilfarbe

Technik: Legetechnik, Stickerei, Stoffmalerei


jona


Stola zu "Das Zeichen des Jona" Jes, 11-10, Mt. 12, 38-42:

Motiv: "Neues Leben "

Material: Dupionseide, Baumwollsatin, Perlgarn, Textilfarbe

Technik: Stoffmalerei, Textildruck, Patchwork

Stola Weinstock

Stola zu Joh 15,1-17:

Motiv: "Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben."

Material: Seide, Mouliné, Japangold, Glasperlen, Textilfarbe

Technik: Stoffmalerei, Legetechnik, Perlenstickerei


Details


Stola Weg


Stola zu Joh 14, 6:

Motiv: "Ich bin der Weg und  die Wahrheit und das Leben."

Material: Seide, Mouliné, Japangold, Goldperlen, Textilfarbe

Technik: Stoffmalerei, Legetechnik, Perlenstickerei

Details

  Lichtder Welt
 

Stola: Licht der Welt

Motiv: "Ich bin das Licht der Welt, wer mir  nachfolgt, wird nicht in der Finsternis umhergehen, sondern wird das Licht des Lebens haben."Joh 8,12"

Material: Doupionseide, Baumwollsatin, Textilfarbe, Glasperlen 

Technik: Applikation der Stoffmalerei, Perlenstickerei

Details


 

Velum

Restaurierung eines Segensvelums:

Details



Abend der Barmherzigkeit

Gestaltung des Kirchenraumes der Pfarrkirche St. Andreas – Hütteldorf zum Abend der Barmherzigkeit in der langen Nacht der Kirchen am 28. Mai 2010:

Gemeinsam mit Ing. Michael Hiller (Technik und Realisierung)

Fotos (Pfarre Hütteldorf)






imp

nach oben